“SPD-Mitglieder-gegen-S21″ bleiben im Aktionsbündnis!


(Pressemitteilung – “SPD-Mitglieder-gegen-S21″, 4. März 2014)
„Augen zu und durch darf keine Devise sein!“
Die “SPD-Mitglieder-gegen-S21″ bleiben auch nach dem Ausscheiden von BUND, Grünen, VCD und Pro Bahn Teil des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21. Sie werden im Bündnis weiter vertreten von Norbert Latuske, Klaus Riedel und Hermann Schmid. Das beschloss die Gruppe bei einem Treffen vergangene Woche im Stuttgarter Rathaus.
(…)


Die ganze Pressemitteilung lesen lesen …

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf “SPD-Mitglieder-gegen-S21″ bleiben im Aktionsbündnis!

  1. Karl-Heinz Irgang sagt:

    Liebe sozialdemokratische Obenbleiber,
    ich bin froh zu lesen dass unsere Gruppe dem MurkS21 nicht auch noch tatenlos zusehen will. Ein weiterso im Aktionsbündnis ist die einzig konsequente Entscheidung zu der an­de­re leider nicht fähig waren, in Sonderheit dem BUND nehme ich das übel und werde des­halb meine Präsenz dort deutlich ausdünnen. Als aktiver NaturFreund habe ich doch andere Alternativen auf dem Gebiet Natur- und Umweltschutz, ist auch dringend not­wen­dig wenn ich so unseren regierenden Parteivorsitzenden und seine Vorliebe für Braun­koh­le­strom ansehe. Die gefällt ihm ja so gut dass er uns im Südwesten mit einer HGÜ-Trasse aus den Revieren Garzweiler I und II versorgen möchte – es sind noch weitere Ak­ti­ons­bünd­nis­se nötig…….

  2. Günter Ruff sagt:

    Lieber Klaus Riedel und Mitstreiter,
    bitte nicht aufgeben !
    Schade, daß Grüne, Bund … den Kopf in den Sand stecken! Aber vielleicht sehen sie später doch ein, daß wir nur mit vereinten Kräften gegen diesen “S 21-Schwabenstreich” bestehen und diesen Milliarden-Risiko-Spuk noch abwenden können.
    Wir müssen noch viel mehr beten: Herr schmeiß Hirn rah und lasse die auf Wolke 7 möglichst viel davon auffangen, denn die haben’s am nötigsten und (auf- und ein-)fangen können sie ja sehr gut! Aber bitte laß noch einen guten Teil Hirn auch an die ab- und ein-gefangenen Volksstimmen durch, damit endlich eingesehen wird, daß das Hirngespinst S21 schon ins Wasser gefallen ist und zu sterben hat, bevor es weiteren Schaden in geologischer Sicht, an Mineralwässern, an unseren Steuergeldern, an der oberen und unteren Umwelt, an unserem das heißt des Volkes Wohlempfinden und der Gesundheit und, und, und,….anrichtet.
    Günter Ruff, Auenwald.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>