Filderdialog: 15 Jahre zu spät!

(“Zu spät” – Holger Gayer, Stuttgarter Zeitung, 18.6.2012)   Auf den ersten Blick könnte man meinen, der Filderdialog zu Stuttgart-21 sei trotz aller hausgemachter Probleme in der Vorbereitung gut gestartet. Bei der Formulierung der wichtigsten Kriterien für die Bahnstrecke zwischen Rohrer Kurve und Flughafen waren sich die meisten Teilnehmer schnell einig. Trotzdem wird schon auf den zweiten Blick deutlich, woran dieses eigentlich begrüßenswerte Experiment von Bürgerbeteiligung krankt: Die sieben Trassen, die zur Diskussion stehen, können nicht adäquat miteinander verglichen werden, wenn die eine bereits zu Ende geplant ist, während die anderen allenfalls als Skizzen, aber ohne fundierte Kostenschätzung und Funktionalitätsprüfung vorliegen.
Den ganzen Artikel lesen …

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>